Meine Beauty-❤ im Juni | #Anzeige

Pressemuster, olé! All diese schönen, interessanten und neuen Dinge habe ich in letzter Zeit geschickt bekommen, sie getestet und für gut befunden.

Avocado Melt Sleeping Mask von Glow Recipe

Die grünen Früchte esse ich in letzter Zeit weniger, dafür gönne ich mir 1x in der Woche diese Clean Beauty Maske, die meine Haut über Nacht strafft und mit viel Feuchtigkeit versorgt.

Desinfektionsmittel Myhy now!

Ich mag das Hyaluron-Serum und Bio-Rosenwasser der Firma aus der Märkischen Schweiz. Auch dieses Handdesinfektionsmittel ist top, weil es ebenfalls mit Hyaluronsäure angereichert ist, die Haut nicht so austrocknet wie herkömmliche Produkte und angenehm nach Lavendel, Myrte und Orange riecht.

Goldene Kette von CLSD x MXMV

Dieses Schmuckstück in eine Kollaboration zwischen Closed und dem Berliner Schmucklabel Maximova. Es ziert in diesem Sommer, abwechselnd mit der Muschel-Kette von Wald Berlin, meinen Hals. Ich bin mir nicht sicher, was der Anhänger darstellen soll. Meine Freundin Marlene und ich sagen, es ist eine Dörrpflaume!

Nagellack 19 von gitti Beauty

Mit der Berliner Beautyfirma arbeite ich in diesem Jahr viel zusammen. Das geschieht aus Überzeugung, denn giftiger Nagellack kommt mir nicht mehr ins Haus. Baby Peng liebt diese Farbe: Sanftes Koralle. Sie ist wie alle Nagellacke von gitti wasserbasiert, vegan und zusätzlich mit nährenden Vitaminen angereichert.

Duftöle von Doterra

Diese drei ätherischen Öle hat mir Esther Bauer empfohlen, nachdem ich auf Instagram über meinen massiven Heuschnupfen in diesem Jahr geklagt hatte. Jeweils ein Tropfen davon gebe ich in die Handfläche und atme tief ein. Der Effekt ist wirklich gut, denn ich kann danach freier atmen.

Lash Paradise Mascara von L’Oréal Paris

„Wooosh!“ – so machen die Wimpern, wenn sie mit dieser Mascara in Berührung kommen. Tiefschwarz, perfekt getrennt: so mag ich meine Wimpern. Was ich dagegen nie benutzen werde ist eine Wimpernzange. Stattdessen habe ich das Wimpernlifting für mich entdeckt und lasse es hier machen: Kosmetikstudio Sichtbar. (Die Mascara rechts ist von Nui Cosmetics und auch toll!)

Schlüsselanhänger von MBRC the ocean

Ich weiß noch, wie ich auf Bali zwischen Plastikmüll surfte. Die Firma MBRC The Ocean sammelt die alten Fischernetze, Tüten, Becher und Flaschen aus dem Meer. Der Kunststoffabfall wird dann zu hochwertigen Seilen verarbeitet aus denen Armbänder und Schlüsselanhänger entstehen. 15% des Gewinns werden an Umweltprojekte gespendet.